Archiv für den Monat: Juli 2015

Hoffen auf den Shitstorm

„Als ich mal in einen McDonalds Laden gegangen bin, konnte ich Typ zwei Diabetes riechen und musste mich übergeben“ – solche Geschichten landeten bei Twitter, als die besagte Burgerkette in Amerika den Hashtag McDStories ausrief. Gehofft hatten die Marketing-Experten sicherlich auf Geschichten über den Happy Family Ausflug mit Happy Kids, die sich über ihr Happy Meal freuen – natürlich mit der gesunden Obsttüte zum Nachtisch. Bekommen haben sie Geschichten zum Gruseln.

Jetzt startet McDonalds in Deutschland einen ähnlichen Versuch. Auf Plakaten in der Stadt wird dazu aufgefordert unter dem Hashtag McB Meinungen zum neuen Bio-Burger kundzutun. Da kann niemand wirklich positive Meldungen erwarten, zumindest wird der Burger arg polarisieren. Mit einem Shitstorm Kunden gewinnen, kann tatsächlich funktionieren die Strategie. Bisher reichts allerdings nicht mal dafür – ist nur wenig los bei Twitter.