Hannover wird nachgebaut – und alle wunderts

Wir haben den Maschsee, die hübsche Altstadt, das bunte Linden, die stilvolle Uni und sehr vieles mehr. Einiges davon wird nun in China nachgebaut. Ok, nur so ähnlich. Oder nur so sehr ansatzweise. Aber immerhin sollen die Straßen nach unserer Landeshauptstadt benannt werden. Die Chinesen wollen damit Firmen anlocken.

Manchen ist das sehr suspekt. „Das elektrisierende Hannover“ schreibt etwa der Blogger Schlecky Silberstein und meint das wohl äußerst ironisch. Die taz behauptet in Hannover sei nichts los, die Stadt würde nur existieren. Das ist natürlich Blödsinn. Hannover ist wundervoll – nur behalten die Hannoveraner das gerne für sich. Wissen wir ja, die hier leben. Wissen auch die Blogger der Stilnomaden. Es ist also langsam Zeit für Obacht! Nicht, dass wir hier bald von Touristen überrannt werden. Oder als nächstes in Las Vegas das Ihme Zentrum nachgebaut wird.

Chinesen bauen Hannover nach – Tagesspiegel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.