Mattel will 3D-Drucker rausbringen

Dieses Spielzeug gehört dann unbedingt in jedes Spielzimmer – für Erwachsene. Spielzeughersteller Mattel plant im Herbst einen 3D-Drucker auf den Markt zu bringen, den Thingmaker, also Dingmacher. Mit dem 300 Dollar teuren Gerät soll die ganze Familie kreativ werden können. Die Bedienung erfolgt über eine App mit selbem Namen, die bereits erhältlich ist.

Wie gut der Drucker wirklich wird, bleibt abzuwarten, die Bilder schauen aber schon ziemlich prima aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.