Schlagwort-Archive: Polizei Hagen

Fotos teilen verboten?

Während die Polizei Hagen bei Facebook postet, dass Eltern keine Fotos von ihren Kindern ins Netz stellen sollen, verbreitet sich ein Video der kleinen Mila aus Amerika rasant. Die Dreijährige ist in den Sänger der Band Maroon 5, Adam Levine verliebt. Sie erfährt, dass er geheiratet hat und rastet aus – natürlich wird dieser Moment von der Mutter aufgenommen und bei Youtube veröffentlicht (Mila rastet aus). Süüüüß kommentieren die meisten Nutzer.

Die Polizei Hagen schlägt wahrscheinlich beim Anblick lang danieder. Sie warnt, dass den Kindern die Fotos und Videos später peinlich sein könnten. Auch dieser Post hat sich schnell verbreitet. Und eventuell sind es die gleichen Nutzer, die das Video der kleinen Mila niedlich finden, die danach den Aufruf der Polizei teilen. Grenzt an Doppelmoral.

Aber es ist ja süß! Inzwischen durfte die Lütte ihren Star sogar treffen, in einer Talkshow. Wird ihr das später peinlich sein? Vielleicht. Vielleicht müssen wir uns aber einfach dran gewöhnen, dass mehr von uns bekannt und dauerhaft zu finden ist. Die Comedian Mirja Bös hat vor einigen Jahren ein Buch mit ihren Tagebucheintragungen veröffentlicht. Sie lacht drüber, Leser lachen drüber – obwohl es an sich peinlich ist (was schon der Titel „Unaussprechlich peinlich“ sagt).

Eltern sollten sich bewusst machen, was sie posten. Jugendliche, junge Erwachsene, Singles und Paare – alle sollten das, aber sie können für sich selbst entscheiden. Das können Kinder nicht. Sich an solchen Videos freuen darf man trotzdem – solange man nicht in ein paar Jahren mit dem Finger auf die Protagonisten zeigt, sondern mit ihnen drüber schmunzelt.